Links  / Nachsorge / Bücher / Stammtisch

Lichtarbeitertreffen

zurück zur Übersicht
 

Wer an der spirituellen Anhebung der Erde in irgendeiner Form mitarbeiten möchte, ist herzlich zu unseren Treffen eingeladen. Es gibt keine ideologischen Vorgaben, aber eine allgemeine Weltoffenheit erleichtert den Zugang zu dieser überkonfessionellen Veranstaltung.

Was passiert an dem Abend:
Aktuelles, Vortrag ca. 90 Min., Diskussion, Übungen oder praktische Demonstrationen und Erfahrungsaustausch
Kommen Sie einfach mal vorbei, nehmen Sie einen Abend lang unverbindlich teil, lernen Sie Neulinge, Hobby-Lichtarbeiter und Profis aus allen Sparten der Heilung, Spiritualität und Lichtarbeit kennen, und wenn es ihnen gefallen hat, dann kommen Sie beim nächsten für Sie interessanten Thema wieder.

Jeden 1. Mittwoch im Monat
um 18:00 im Haus der Begegnung
Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Anfahrtsplan

für Raummiete 10,- EUR pro Person.
keine Anmeldung erforderlich,
kein Konsumationszwang
Noch Fragen? Tel. 0676 / 382 4558
 

   

Mi. 4. April 2018 Nachlese
12-Strang-DNA: 
mit Dr. Ina Blaas
Vortrag als Audio-Datei und das Handout auf der Startseite dieser Homepage

 

Mi. 2. Mai 2018
Sehen ohne Augen mit Yaela-Mercedes aus Wien

Erstmals für Erwachsene auch in Europa die Methode des "Sehens ohne Augen" nach dem Mexikaner und Gründer Noe Esperon.
Mit dem Coaching von Sehen ohne Augen bzw. Aktivierung des extra okularen Sehen wird ihr Kind zu einem erfolgreicheren Schüler, glücklicheren Kind und besseren Menschen.

Die Vorstellung des Konzeptes dauert ca. 45 Min., die Ausbildung wird stattfinden vom 10. - 13. Mai in Wien. (Nach erfolgreichem Abschluss des Ausbildungsseminares kann man sofort als zertifizierter Lehrer bzw. Coach für SoA/EoS an Kinder und Jugendliche unterrichten). Auskunft bei Yaela unter 0699 1995 2974 oder mmgomeznunez@gmail.com
ein kurzer Artikel über Sehen ohne Augen einen Vortrag unserer Referentin im Burgenland und ein detailierter Artikel:
und

im Anschluss daran (ca. ab 19:15) der Workshop
Anda Te Symbole
mit Maria Aloisia Lener
Im Sommer 2016 hatte Maria einen Traum, in dem sie zu einer goldenen Wand mit Symbolen geführt wurde. Im Traum bekam sie fast ein bisserl Stress, weil sie sich dachte: „Whow, die sind so viele und so schön, wie soll ich mir die alle merken?“ Sie bekam dazu damals die Botschaft „ Du brauchst sie dir nicht einzuprägen, sie kommen zu dir.“   
Ja, und so erreichten diese hochschwingenden Symbole sie im Herbst 2017. Die Anda Te Symbole haben die Aufgabe, den Planeten Erde in einen Licht- und Liebesplaneten zu verwandeln und uns auf diesem Weg zu unterstützen. Entdeckt, „gelesen“ und aufgezeichnet wurden sie von  Werner Neuner und Susanne Petschauer im Sommer 2017.
An diesem Abend zeigt uns Maria gerne bei einem kleinen Workshop diese Symbole. Ihr dürft sie kennenlernen, selbst erfahren und in die hohe Schwingung eintauchen. Falls jemand schon vorher Fragen hat, kann er sich gerne schon vorher bei der Referentin melden.  Maria A. Lener, Tel. 0664/73 16 55 50, www.lebens-sonne.com oder
info@lebens-sonne.com

 

Mi. 6. Juni 2018
Kraft und Wirkung der Elemente in unserem Leben mit Mag. Georg Schantl
Die Elemente Erde, Feuer, Wasser, Luft und Äther sind grundlegende Kräfte und Bestandteile unseres Lebens. Ihre Bedeutung in der Therapie sowie in der Alchemie, im Schamanismus und im täglichen Leben ist Thema dieses Abends. Wir widmen uns dem transformativen und dem aufbauenden Zyklus der Elemente und erklären durch sie die Bedeutung des Pentagramms.Unter anderem geht es dabei um die Beantwortung der Fragen: Wie wirken die Elemente in unserem Alltag? Wie kann ich das Wissen über die Elemente in meine Arbeit integrieren? Welche Bedeutung haben die Elemente im Schamanismus und wie arbeite ich mit Ihnen?
Diesen Abend begleiten 2 Meditationen: - Einheit der Elemente im Innen und im Außen und - Heilmeditation mit den Elementen. Mehr zum Referenten (der u.a. auch die DreamSpiritDays organisiert) und seiner Arbeit auf der homepage www.elementsofonenenss.com

Mi. 4. Juli 2018
Vergebung macht leicht – Theorie und Alltag mit Michael König-Breuss

Vergebung ist für ein Voranschreiten, Vorwärtskommen, Weitergehen essentiell notwendig, denn mit Festhalten bleibe ich und die anderen in der alten Energie stecken. Der Referent arbeitet selbst täglich an sich selbst u.a. mit Vergebung und weiß aus eigener Erfahrung, dass dies die Knackpunkte sind, ob wir weitergehen oder stehen bleiben.Wunder und Spontanheilungen waren bisher die Belohnung & Bestätigung! Auch er wird oft auf die Probe gestellt, ob er die Vergebu
ng so lebt oder nur predigt. Das Leben gibt uns immer wieder reichlich Gelegenheiten, um Vergebung zu üben. Wahre Erlebnisse, Wunder und Spontanheilungen sowie sehr gute, funktionierende „Vergebungs-Werkzeuge“ werden an diesem Abend vorgestellt. Am nächsten Tag ist es möglich, bei Michael Einzelsitzungen in Innsbruck zu buchen. Enorme Erfolge bei Fremdenergien, Karmischen Blockaden, Siegeln, Implantaten, Beziehungsproblemen uvm. Auch wird es ein Ganztagesseminar am Sa. 21.7. von 10:00 – 17:00 geben, wo Vergebungstechniken / Befreiungstechniken gelernt und praktiziert werden im Cafe Katzung in  Innsbruck. Wer Interesse hat, kann schon vorher mit dem Referenten Kontakt aufnehmen unter 0664 4035763  michael@gsundsi.at oder www.gsundsi.at

Mi. 1. August 2018
Mediale Beratung mit Sonja Gumze
Falls das HDB im August Betriebsurlaub hat, kommt die Referentin am 5. Dezember nach Innsbruck. Das wird hier noch bekannt gegeben.

 

Mi. 5. September 2018
SeelenNavigator TransformationsAbend mit Yvonne Rutka und Thomas Boneß
Bewusster leben im Alltag
. Die Lebensphilosophin Dr. Yvonne Rutka begleitet uns als Transformationsengel auf unserem Weg, mit unserer Seele wieder Kontakt zu bekommen. Die Seele sitzt im Herzen und navigiert uns durch unser Leben. Gemeinsam mit dem Musiker Thomas Bonneß zeigt sie uns, wie wir unser Herz mit Meditationen und Mantren-singen öffnen, sowie uns selbst bewusst wahr nehmen und unseren Raum einnehmen (Monade).
Leitung: Dr. Yvonne Rutka, Lebensphilosophin und Transformationsengel (www.seelennavigator.at) Mantren: Thomas Bonneß, Musiker und Shiatsupraktiker, Mayalehrer (www.thomas-bonness.at).
Inhalt: o Kontakt mit der Seele bekommen, o Meditationen, Reinigungsübungen, Schreibübungen, o Zirbeldrüse durch Singen aktivieren (Drittes Auge), o Herz öffnen und offen halten, o Mich selbst im Körper bewusst wahr nehmen, o Meinen Raum einnehmen (Auro bzw. Monade). Bitte Schreibmaterial mitbringen.

Mi. 3. Oktober 2018
Thema noch offen.

 

Mi. 7. November 2018
Qi Gong mit Cornelia Salvato-Kober
Beschreibung folgt

 

Mi.5.12.2018
Thema noch offen

 

 

bisherige Themen beim Stammtisch ein pdf-file, Acrobat Reader erforderlich

Information für Vortragende ein pdf-file, Acrobat Reader erforderlich

 



2 1/2-stündige Audio-Datei (MP3) vom Vortrag
"Aktuelles zur Seele" gehalten 5. Oktober 2016
von Dr. Ina Blaas
Audiodatei HIER anklicken
Das Zeitalter des Egos endet und die Ära der Seele beginnt.
Die Seele wird jetzt nicht nur wichtiger, sondern auch mächtiger und heiler.
Was verändert sich dadurch im Fühlen, denken und im Alltag?

Beschreibung: C:\website\images\moraunbutton.gif
 

1 3/4-stündiges Video vom Vortrag
"Multidimensionalität" gehalten am 3. Feber 2016
Plakat, Zitate und Literaturliste zum Vortrag zur Word-Datei HIER Klicken
Youtube
-Film HIER anklicken


2 1/2-stündige Audio-Datei (MP3) vom Vortrag
"Der Himmel auf Erden" gehalten 4. November 2015
von Dr. Ina Blaas
Audiodatei HIER anklicken


 
2 1/2-stündige Audio-Datei (MP3) vom Vortrag
"Hyperraum" gehalten 4. März 2015
von Dr. Ina Blaas
Audiodatei HIER anklicken
Der Hyperraum ist eine Nicht-Raum-Zeit, in der Quanten als reines Potential vorhanden sind und noch nicht kollabiert sind zu Wellen oder Teilchen. Dr Hyperraum kann auch genutzt werden, um Manifestes in sein reines Potential zurückzuführen. Besuchen Sie den Hyperraum, um das Unaussprechliche selbst zu erfahren.
 

Weitere regelmäßige Treffen:

Meditationsabend in Imst im Verein EnergiePunkt jeden Dienstag von 20:00 bis ca. 22:00 um 5,- Euro für Vereinsmitglieder und 10,- Euro für Nichtmitglieder. Informationen unter www.energiepunkt.tirol und bei Paul Walch Tel.: 0664 3253556 Email: energiepunkt@gmx.net

Lichtkreis von und mit Dr. Kurt Bruni an einem Donnerstag pro Monat um 19:30 im Rumer Hof an der Bundesstr. 11, 6063 Rum. Informationen bei Kurt Bruni, Tel. 0650 / 43 000 01

OM-Healing hat sich inzwischen in Tirol weit verbreitet. An mehreren Orten im Tiroler Ober- und Unterland gibt es die Möglichkeit, für ca. 3/4 h die heilige Silbe Om in einer Gruppe zu chanten und dabei sich selbst und die Erde zu heilen. Nähere Infos über OM-Healing und regelmäßige Termine unter www.om-healing.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

2 1/2-stündige Audio-Datei (MP3) vom Vortrag
"Aufgaben der Lichtarbeiter", gehalten im März 2014
von Dr. Ina Blaas
Audiodatei HIER anklicken
Ein Tiroler Künstler stellte während des Vortrags die Bilder aus, die er bei der Rückführung zum Leben der Seele in diesem Universum (vor der Zeit der Seele auf Erden in einem irdischen Körper) gesehen hat. Von Wolfgang Lechner.
Word-Datei (600 KB) HIER anklicken


2-stündiger Youtube Film vom Vortrag
"Entwicklung der Energie für Lichtarbeiter", gehalten am 6. März 2013
Videodatei HIER anklicken.
Wir verändern uns jetzt auf allen Ebenen (Körper, Aura, Chakren, Gefühle, Fähigkeiten, ...) um uns an die ständig steigende Energie anzupassen. Was das im Alltag heißt, was es bedeutet, Lichtarbeiter zu sein und wie wir mit diesen Veränderungen am besten umgehen, ist das Vortragsthema.